Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende vor dem Optoelektronik-Gebäude P8, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Studierende vor dem Optoelektronik-Gebäude P8, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

Wahlpflicht

Bachelor Elektrotechnik

Im Vertiefungsstudium (2. Studienabschnitt) besteht im Bachelor Elektrotechnik erstmals die Möglichkeit neben dem Pflichtbereich die Wahlmöglichkeit in den drei Vertiefungsrichtungen Automatisierungstechnik, Informationstechnik und Mikrosystemtechnik. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, den 2. Studienabschnitt in einer berufsbildungsorientierten Variante zu absolvieren, sodass alle Voraussetzungen für den Masterstudiengang „Lehramt an Berufskollegs mit großer beruflicher Fachrichtung Elektrotechnik und kleiner beruflichen Fachrichtung Automatisierungstechnik oder Informationstechnik“ erfüllt werden.

Master Elektrotechnik

Im Master Elektrotechnik kann aus sechs Katalogen, den so genannten Studienmodellen, ausgewählt werden.  Zur Wahl stehen Energie und Umwelt, Kognitive Systeme, Kommunikationstechnik, Mikroelektronik, Optoelektronik und Prozessdynamik. Aus diesen sechs Katalogen müssen drei ausgewählt werden. Aus jedem Katalog werden zwei Veranstaltungen ausgesucht. Einer dieser ausgewählten Kataloge stellt die Vertiefung mit zwei weiteren Fächern dar.

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik

Im dritten Studienjahr können im Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik folgende technische Wahlpflichtmodule gewählt werden: Automatisierungstechnik, Informationstechnik und Mikrosystemtechnik.

Des Weitern muss aus dem Pflichtmodul Methoden der Wirtschaftsinformatik ein Modul gewählt werden. Außerdem müssen aus dem Wirtschaftswissenschaftlichen Wahlpflichtmodul Veranstaltungen im Rahmen von 10 ECTS gewählt werden.

Master Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik

Im Master Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik sind aus dem technischen Wahlpflichtmodul zwei der folgenden Module auszuwählen: Energie und Umwelt, Kognitive Systeme, Kommunikationstechnik, Mikroelektronik, Prozessdynamik und Optoelektronik. Aus beiden Modulen müssen jeweils Veranstaltungen mit insgesamt 12 ECTS gewählt werden. Des Weiteren müssen aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Wahlpflichtmodul jeweils drei Module mit insgesamt 10 ECTS gewählt werden.

Bachelor Computer Engineering

Im 2. Studienabschnitt können im Bachelor Computer Engineering vier Wahlpflichtmodule mit jeweils 6 ECTS aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik und Computer Systeme gewählt werden.

Master Computer Engineering

Der Master-Studiengang Computer Engineering besteht aus je zwei Pflichtmodulen in Informatik und Elektrotechnik, einem Wahlpflichtbereich, einem Modul Wissenschaftliches Arbeiten, der Projektgruppe und der Abschlussarbeit. Es werden die Vertiefungsgebiete Embedded Systems, Nano/Microelectronics, Computer Systems, Communication and Networks, Signal, Image and Speech Processing und Control and Automation angeboten.

Die Universität der Informationsgesellschaft