Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Forschung

Unsere 15 Fachgebiete forschen in den Bereichen Informationstechnik, Nano-/Mikrosystemtechnik und Automatisierungstechnik, sowie der Technikdidaktik. Die Informationstechnik befasst sich mit dem Entwurf und der Weiterentwicklung von Systemen zur Informationsübertragung und -verarbeitung. Die Nano-/ Mikrosystemtechnik umfasst die Bereiche Nano-/Mikroelektronik, Mikromechanik und photonische Nanostrukturen. Schwerpunkte der Automatisierungstechnik bilden Mess- und Regelungstechnik zur Optimierung industrieller Prozesse, die regenerative Energieerzeugung sowie die Elektromobilität.

Dabei ist uns sowohl die Grundlagenforschung als auch die industrienahe, angewandte Forschung wichtig. Unsere Projekte werden gefördert durch öffentliche Geldgeber wie der Deutschen Forschungsgemeinschaft, dem Bund und der EU, sowie von der Industrie. Einige unserer Aktivitäten sind in unseren Beteiligungen an zahlreichen Forschungseinrichtungen (wie dem Center for Optoelectronics and Photonics Paderborn, der Fraunhofer ENAS, und dem Heinz Nixdorf Institut) gebündelt. Eine Beschreibung einiger spannender Forschungsthemen finden Sie hier.

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen belegen die Qualität unserer Forschungsergebnisse. So erhielten im Jahr 2009 die Fachgebiete Optische Nachrichtentechnik und Schaltungstechnik den NRW-Forschungspreis, und im Jahr 2011 wurden wir mit dem Prädikat "ein ausgezeichneter Ort" innerhalb des von der Bundesregierung ausgelobten Wettbewerbs "Land der Ideen" geehrt. Schließlich nehmen wir am Technologie-Netzwerk "Intelligente Technische Systeme Ostwestfalen-Lippe" (it's owl) teil, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als Spitzencluster ausgezeichnet wurde.

Als vergleichsweise kleines Institut bieten wir dabei unseren Doktoranden und Studenten ein aufregendes Forschungsumfeld mit exzellenter Betreuung.

Wir möchten Sie einladen, uns und unsere Forschungsaktivitäten näher kennenzulernen, entweder durch Ihren virtuellen Besuch auf dieser Webseite oder bei einem persönlichen Besuch in Paderborn.

Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft