News

Das KET der Universität Paderborn hat sich erfolgreich in der 4. Runde des EFRE.NRW Förderwettbewerbs „Forschungsinfrastrukturen“ beworben. Unter Federführung des Fachgebiets für Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik (LEA) wurde das Konzept „Microgrid-Labor – Energieinfrastruktur der Zukunft“ im Frühjahr dieses Jahres eingereicht und vor kurzem zur finalen Antragsstellung aufgefordert. Aus insgesamt 21 Bewerbungen wurden 6 Konzepte…

Mehr erfahren

Herr Anian Brosch verstärkt seit dem 1. Oktober 2018 das Antriebstechnik-Team bei LEA. Herr Brosch hat zuvor seinen Bachelor und Master an der Hochschule München absolviert und sich dort u.a. auf den Bereich der Mechatronik spezialisiert. Nach einer Beschäftigung als Entwicklungsingenieur bei der MdynamiX AG in München, bearbeitet Herr Brosch nun das DFG-Projekt „Selbstoptimierende und modelladaptive Regelung von elektrischen Antriebssystemen…

Mehr erfahren

Im kommenden Wintersemester wird erstmals die Lehrveranstaltung „Systemidentifikation“ angeboten. Diese ist im Master-Wahlpflichtkatalog „Prozessdynamik“ verankert und wird Mittwochnachmittag ab 14:00 als Vorlesung mit anschließender Übung stattfinden. Weitere Informationen gibt es hier: Infos zur Veranstaltung

Mehr erfahren

LEAiD verfolgt mit derzeit über 100 Mitgliedern das Ziel, den Informationsaustausch zwischen den jetzigen Angehörigen des Fachgebiets Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik (LEA) und den ehemaligen Absolventen und Mitarbeitern aufrecht zu erhalten. Am 13. Juli hat das jährliche Symposium mit Vorträgen von Herrn Dr.-Ing. Karl Stephan Stille, Herrn Dr.-Ing. Frank Schafmeister und von den LEAiD-Preisträgern, Frau Johanna Klocke und…

Mehr erfahren

Der ehemalige LEA-Masterand Wilhelm Kirchgässner hat nach einem Ausflug in die Industrie seine Doktorrandenstelle zum 1. Juli 2018 am Fachgebiet angetreten. Dort wird er im Kontext eines DFG-Forschungsprojekts sich mit Methoden der künstlichen Intelligenz / Maschinellem Lernen für energietechnische Anwendungen und hier insbesondere  elektrischen Antriebe beschäftigen. Insbesondere sollen komplexe Temperaturverläufe in Elektromotoren für …

Mehr erfahren

Der LEA-Mitarbeiter Karl Stephan Stille hat am Freitag, den 29. Juni 2018, erfolgreiche seine Dissertation verteidigt. Die Dissertation trägt den Titel „Energiemanagement von Haushaltsgroßgeräten Intelligente Lastverschiebung mit Lastspitzenvermeidung“ und wird zudem in Kürze veröffentlicht. Nach der erfolgreichen Verteidigung erfolgte die Ehrenrundfahrt im LEA-Streitwagen über den Campus bis in den Südring und am Abend ließen Kollegen,…

Mehr erfahren

Prüfungsmodalitäten für die Fächer Elektrische AntriebstechnikGeregelte DrehstromantriebeLeistungselektronikMechatronik und elektrische AntriebeAntriebe für umweltfreundliche Fahrzeuge Die Prüfungen sind mündlich, wobei eingangs eine kleine schriftliche Aufgabe von 15 Minuten Dauer zu bearbeiten ist. Danach schließt sich ein Prüfungsgespräch von 30 Minuten Dauer an. Die vorherige Anmeldung in PAUL ist obligatorisch. Beachten Sie die…

Mehr erfahren

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Wohin:Infineon Technologies AGWann:Freitag, den 08.06.2018Treffpunkt: 08:15 Uhr Parkplatz zwischen IW- und O-Gebäude Agenda:1.Einstiegsvortrag Leistungselektronik1 h2.Packaging in der Leistungselektronik45 min3.Führung Musterbau1 h4.Einblicke in die elektrische / thermische / mechanische Simulation45 min5.Elektrische / thermische Charakterisierung von Leistungsbauelementen45 min6.Führung elektrisches /…

Mehr erfahren

Herr Mohsin Ejaz Ahmad verstärkt das LEA-Team seit dem 3. April 2018. Herr Ahmad hat zuvor seinen Masterabschluss im Studiengang Electrical System Engineering erfolgreich abgeschlossen und sich u.a. im Bereich der elektrischen Stromversorgungen für IKT-Anwendungen vertieft. Seinen Bachelostudium hat Herr Ahmad zuvor an der University of Engineering and Technology in Lahore, Pakistan, absolviert. Herr Ahmad wird ein NRW-gefördertes…

Mehr erfahren

Eine hochrangige Delegation aus Japan hat sich jetzt in Paderborn über das Modellprojekt Power to heat  Windstrom zu Wärme) informiert. Zu der 10-köpfigen Gruppe aus der nordjapanischen Region Yamagata gehörten unter anderem der Vorstandsvorsitzende des Stromversorgers Yamagata New Energy Herr Takashi Numasawa (auf Foto sitzend), sowie als Delegationsleiter der Professor für Stadtplanung mit Schwerpunkt Ver- und Entsorgung Shuichi Miura (auf Foto…

Mehr erfahren

Herr Roland Unruh, ist seit dem 12.März 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet LEA tätig. Über die Betreuer einer Projektgruppe ist er auf das Fachgebiet LEA aufmerksam geworden und hat parallel zum Studium mit seiner WHB-Tätigkeit im August 2016 begonnen. Ihm sagt die gelungene Kombination aus Theorie und Praxis sehr zu, sodass er sich für die Masterarbeit im selbigen Fachgebiet entschieden hat und im Februar 2018 erfolgreich…

Mehr erfahren

Der erste Durchlauf des neu konzipierten Projektseminars „LEA-RC-Racing“ wurde von den vier Teilnehmern Jonas Laudage-Fleckner, Kevin Henne, Henrik Kuhlmann und Henning Rahlf erfolgreich durchlaufen. Hauptaugenmerk der Veranstaltung lag in der praktischen Anwendung des Theoriestoffs aus den ersten beiden Studiensemestern in einem spielerischen Kontext. So mussten die Seminarteilnehmer z.B. mittels Ultraschall-Sensoren einen automatisierten…

Mehr erfahren

Im Fachgebiet Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter zu besetzen.Wissenschaftliche(r) Mitarbeiterin/Mitarbeiter (Industrieforschung E-Antriebe - 3260) Es handelt sich um eine Projektstelle im Zuge eines industriegeförderten Drittmittelprojekts. Das Projekt adressiert die Regelung sowie Modellbildung von Traktionsantrieben für (hybrid-)elektrische…

Mehr erfahren

Mit dem Energy Award zeichnet die Westfalen Weser Energie-Gruppe besonders engagierte Studierende und Absolventen aus, die sich mit dem Themengebiet Energie beschäftigen. Einen der diesjährigen Preise, dotiert mit 1500€ Preisgeld, sicherte sich die Projektgruppe vom Fachgebiet LEA für das Projekt "Entwicklung eines DC/DC-Wandlers zum Einsatz in einem DC-Microgrid". Das Projekt wurde von den Studenten Alexander Heinz, Johanna Klocke, Hendrik…

Mehr erfahren

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien sowie verbesserte Energieeffizienz sind zentrale Säulen der Energiewende. In gleich zwei Projekten liefert das Kompetenzzentrum für nachhaltige Energietechnik (KET) der Universität Paderborn innovative Lösungen für diese Herausforderungen und wurde dafür heute von der KlimaExpo.NRW geehrt. Dr. Heinrich Dornbusch, Vorsitzender Geschäftsführer der Landesinitiative, überreichte den Projektleitern der…

Mehr erfahren