Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann Show image information
Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann Show image information
Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann Show image information

Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann

Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann

Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann

Zugeteiltes Rufzeichen: DB0UPB

Frequenzbereiche Antenne Leistung ERP
3600 - 3620 kHz Dipol 50 Watt
7050 - 7053 kHz Dipol 50 Watt
14101 - 14112 kHz OB11-5 100 Watt

 

Forschungsbake DB0UPB

Künstliche Intelligenz ist ein weites Feld und ein zentrales Thema in unserem Fachgebiet. Sie eignet sich sehr gut um die Sprachqualität von Sprache zu verbessern. Für uns Funkamatuere sind die üblichen Neben- und Störgeräusche bei SSB schon immer unangenehm aber akzeptiert. Viele eingebaute DSPs schlucken zu viele Sprachanteile. Gerade für DX-Verbindungen bemüht man sich ja noch die schwächsten Stationen zu arbeiten. An diesem Punkt können DNNs (Deep Neural Network) helfen. Sie können, im Gegensatz zu normalen DSP-Ansätzen, die Eigenheiten von Sprache sehr gut "verstehen" und die davon abweichenden Besonderheiten der Neben- und Störgeräusche trennen. Wir erhoffen uns davon eine deutliche Verbesserung der Verständlichkeit von Sprache auf Kurzwelle. Und das kommt allen Funkamateuren zu gute!
Um der künstlichen Intelligenz diese Fähigkeiten beizubringen, brauchen wir Beispiele von echten Aufnahmen über Kurzwelle. Diese dürfen aber nicht einfach irgendwelche Sprache an beliebigen Stellen enthalten. Sowohl die Wörter als auch die Position und der Sprecher müssen vorher genau bekannt sein. Deswegen benutzen wir die freie Sprachdatenbank "LibriSpeech" und senden diese mit digitalen Marken versehen aus. Diese Signale empfangen wir selbst zur gleichen Zeit über ein verteiltes Netzwerk von SDR-Empfängern. Das wird automatisch zu verschiedenen Zeiten in Intervallen durchgeführt.

Ausbildungsrufzeichen

Wir haben hier im Fachgebiet ein Ausbildungsrufzeichen. Damit ist es auch nicht Funkamateuren möglich unter Aufsicht ein QSO zu fahren. Voraussetzung ist eine Einweisung und grundlegende Kenntnisse in Betriebstechnik.

The University for the Information Society