Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Im Outdoorlabor des Fachgebietes werden sowohl PV-Module als auch Wechselrichter unter realen Bedingungen untersucht.
Elektrische Energietechnik - Nachhaltige Energiekonzepte
Bildinformationen anzeigen

Im Outdoorlabor des Fachgebietes werden sowohl PV-Module als auch Wechselrichter unter realen Bedingungen untersucht.

Regenerative Energieversorgung einer Bergstation

Thema 0

Ersatz einer Tunnelbeleuchtung (36 Neon-Röhren) im Berg durch LED-Lampen. Stromversorgung durch PV-Generator, Pufferung über den vorhandenen Akkumulator. Schwierigkeiten: Starke Gewitteraktivitäten, die für Überspannungen sorgen und bereits einige Probe-LEDs des Betreibers zerstört haben.

 

Thema I

Aufgabe: Entwicklung eines Konzeptes zur Substitution der vorhandenen Dieselgeneratoren durch regenerative Energiewandler.

Genügend PV zum Abschalten des 180 kW Diesels von 10-14 Uhr, Pufferung über Batterie

 

Thema II

Aufgabe: Entwicklung eines Konzeptes zur Substitution der vorhandenen Dieselgeneratoren durch regenerative Energiewandler.

Gesamtes Sommerhalbjahr über PV, kleiner Diesel-Gen nur bei sehr schlechtem Wetter (es gibt noch einen 60 kW Nachtdiesel).

 

Thema III

Aufgabe: Entwicklung eines Konzeptes zur Substitution der vorhandenen Dieselgeneratoren durch regenerative Energiewandler.

Vollständige Autonomie, inkl. Heizung, durch PV und einen H-Rotor-Windgenerator (im Winter gibt es Sturm)

Stefan Krauter  

Prof. Dr.-Ing. habil. Stefan Krauter

Nachhaltige Energiekonzepte für die Energiewende.

Professor

Büro: N1.110
Telefon: +49 5251 60-2301
E-Mail: stefan.krauter(at)uni-paderborn(dot)de

Sprechzeiten:

Fällt bis auf Weiteres aus.
Dringende Anfragen bitte per Email.


Die Universität der Informationsgesellschaft