Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Elektrische Messtechnik

|

Doktorandentreffen in der sächsischen Schweiz vom 24. zum 26. Oktober 2016

Das nun schon fast traditionelle Doktorandentreffen in der sächsischen Schweiz der Arbeitsgruppen von Frau Prof. Dr. Elfgard Kühnicke vom Institut für Festkörperelektronik der TU Dresden und des Fachgebietes Elektrische Messtechnik wurde in diesem Jahr (vom 24. bis 26. Oktober) um einige wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls für Mess- und Sensorsystemtechnik der TU Dresden, des Dresdner Fraunhofer-Instituts IKTS und der Hochschule Merseburg erweitert. Die Teilnehmer präsentierten und diskutierten den Stand ihrer Promotionshemen, die allesamt auf dem Gebiet der Ultraschallmesstechnik liegen.

Themenschwerpunkte waren u.a. die Charakterisierung von akustischen Materialeigenschaften und Materialalterung sowie die Simulation und Visualisierung von Schallausbreitungsvorgängen.

Neben Vorträgen und regen Diskussionen stand ebenfalls eine Wanderung durch das einzigartige Elbsandsteingebirge auf dem Programm.

Die Universität der Informationsgesellschaft