Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Team Technikdidaktik Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Im Rahmen des Semester-Abschluss-Umtrunks (SAU) der Fachschaft Maschinenbau erhielt Frau Jun.- Prof. Katrin Temmen den Preis der Fachschaft Maschinenbau, in Anerkennung ihrer konstant guten Lehrleistung und  ihr Engagement für Studierende im Rahmen der Veranstaltungen „Grundlagen der Elektrotechnik für Maschinenbau" Bildinformationen anzeigen
3D Drucker der Erfinderwerkstatt Bildinformationen anzeigen

Team Technikdidaktik

Foto: Technikdidaktik

Im Rahmen des Semester-Abschluss-Umtrunks (SAU) der Fachschaft Maschinenbau erhielt Frau Jun.- Prof. Katrin Temmen den Preis der Fachschaft Maschinenbau, in Anerkennung ihrer konstant guten Lehrleistung und ihr Engagement für Studierende im Rahmen der Veranstaltungen „Grundlagen der Elektrotechnik für Maschinenbau"

Foto: Technikdidaktik

3D Drucker der Erfinderwerkstatt

Foto: Technikdidaktik

| Dennis-Pascal Friederici

Tages-Exkursion für Lehramtsstudierende im März 2018

Als Ergänzung zu den Lehrveranstaltungen der Technikdidaktik bietet das Fachgebiet von Frau Prof. Temmen für die vorlesungsfreie Zeit im Frühjahr 2018 wieder eine Exkursion an. Zielgruppe sind Studierende für das Lehramt an Berufskollegs mit den Fächern Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik.

Dieses Mal ist nicht ein Unternehmen als Ziel vorgesehen, sondern eine berufsbildende Schule sowie ein Technik-Museum. Damit bietet sich zum einen die Chance, ein noch nicht bekanntes Berufskolleg (vgl. LV "Didaktische Grundlagen") mit interessantem Profil in einem anderen Bundesland kennenzulernen und Unterschiede zu NRW zu entdecken (http://www.bbs-einbeck.de/site/de/2/home.html ). Zum anderen kann ein neues, attraktives Museum zur Fahrzeugtechnik erkundet und Technik als soziotechnisches System verstanden werden (vgl. LV "TMMM") (https://ps-speicher.de/index.php ).

Beide Institutionen/Einrichtungen befinden sich in Einbeck (http://www.einbeck.de/staticsite/staticsite.php?menuid=605&topmenu=604 ), das sich von Paderborn aus mit dem Semesterticket recht gut erreichen lässt. Alternativ ist auch eine Anreise mit dem PKW möglich. Aufgrund der Entfernung ist eine ganztägige Exkursion (ca. 7-19 Uhr) geplant.

Termin ist Mittwoch, der 14. März 2018.

Die Kosten für Mittagsverpflegung, Museumseintritt und -führung und Fahrtkosten für den ÖPNV über den Geltungsbereich des Semestertickets hinaus werden vom Fachgebiet übernommen, sodass keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Bei Interesse bitte bis spätestens 22. Februar 2018 per Mail anmelden bei Grit Graefe, die auch für evtl. Rückfragen zur Verfügung steht (Raum P1.6.09.4): grit.graefe(at)upb(dot)de . Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 Studierende beschränkt.

Hier sind alle Informationen auf einen Blick zu finden.

Die Universität der Informationsgesellschaft