Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Prof. Dr.-Ing. Joachim Böcker Bildinformationen anzeigen

Prof. Dr.-Ing. Joachim Böcker

|

LEAiD Symposium 2019 bei der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG in Verl

In diesem Jahr fand am Freitag, dem 12. Juli, bei der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG in Verl ein erneut spannendes Symposium sowie die Mitgliederversammlung unseres Ehemaligenvereins LEAiD e.V. statt. Neben zwei Fachvorträgen unseres Gastgebers zur modellbasierten Entwicklung sowie zu Sensorschnittstellen im Technologieportfolio von Beckhoff Automation referierte Prof. Dr.-Ing. Jürgen Maas von der TU Berlin zur Theorie und Anwendung dielektrischer Elastomere. Des Weiteren wurde der diesjährige LEAiD-Award an Herrn Bastian Korthauer für seine hervorragende Bachelorarbeit mit dem Titel „Entwurf und experimentelle Erprobung eines aktiven Leistungsentkopplers“ vergeben.

Durch das Ausscheiden von Sven Bolte, der den LEAiD Vorstand über viele Jahre hinweg maßgeblich auf Kurs gehalten hat, wurde während von der Mitgliedversammlung zudem Frank Schafmeister als stellvertretendes Vorstandsmitglied gewählt. Er wird das ansonsten unveränderte Vorstandsteam um Norbert Fröhleke nun unterstützen. Im Anschluss an das offizielle Programm stand ein gemeinsames Abendessen sowie ein gemütlicher Ausklang an.

Das Fachgebiet LEA bedankt sich zudem ausdrücklich für die Gastfreundschaft und die vorangegangene Einladung der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, das diesjährige Symposium in Verl abhalten dürfen.

Die Universität der Informationsgesellschaft