Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Prüfungsmodalitäten / Exam modalities

Prüfungsmodalitäten für die Fächer

  • Elektrische Antriebstechnik
  • Geregelte Drehstromantriebe
  • Leistungselektronik
  • Mechatronik und elektrische Antriebe

Die Prüfungen sind mündlich, wobei eingangs eine kleine schriftliche Aufgabe von 15 Minuten Dauer zu bearbeiten ist. Danach schließt sich ein Prüfungsgespräch von 30 Minuten Dauer an.

Die vorherige Anmeldung in PAUL ist obligatorisch. Beachten Sie die Prüfungsanmeldefristen in PAUL! Ohne Anmeldung wird keine Prüfung abgenommen.

Für das Wintersemester 2019/20 stehen folgende Prüfungstermine zur Verfügung:

Dienstag, 10.12.2019

Donnerstag, 16.01.2020

Donnerstag, 13.02.2020

Donnerstag, 20.02.2020

Mittwoch, 22.04.2020

Mittwoch, 13.05.2020

Nach Ihrer Anmeldung zur Prüfung in PAUL schicken Sie uns bitte spätestens bis zum 02.12.2019 folgende Informationen per E-Mail an sekretariat(at)lea.upb(dot)de

-    Die Lehrveranstaltung, in der Sie geprüft werden wollen

-    Die Sprache, in der Sie geprüft werden wollen (Deutsch oder Englisch)

-    Der gewünschte Prüfungszeitraum

-    Ihre Matrikelnummer

Bei einer großen Zahl von Anmeldungen werden wir zusätzliche Prüfungstage einen Tag vor oder nach den genannten Tagen hinzunehmen. Richten Sie sich also so ein, dass der gewünschte Termin ggf. um einen Tag verschoben werden kann. Den Prüfungstag und die Uhrzeit werden wir Ihnen eine Woche vorher mitteilen, da wir erst nach Ende der Prüfungsabmeldefrist den Prüfungsablauf verbindlich planen können.

Beachten Sie außerdem: Sie können den Termin freizügig selbst wählen, doch ist diese Wahl dann verbindlich. Wir werden keine Wünsche nach Verschiebung akzeptieren. Sollten Sie sich von der Prüfung abmelden oder aus einem anderen Grund nicht an der Prüfung teilnehmen, können Sie erst wieder im nächsten Semester einen Termin erhalten.

Prüfungsmodalitäten für das Fach Antriebe für umweltfreundliche Fahrzeuge

Teilnehmer aus den vorangegangenen Semestern, die ihre Prüfung nachholen wollen, können letztmalig am 10.12. und am 16.01. eine mündliche Prüfung ablegen (siehe oben). Melden Sie sich bitte wie oben beschrieben an. Für die MB-Studierenden setzt dies allerdings voraus, dass sie bereits den Modulteil „Konventionelle Antriebe“ von Prof. Tröster erfolgreich abgeschlossen haben. Falls das nicht der Fall ist, nehmen Sie an der nächsten Klausur teil.

Teilnehmer dieses Semesters oder spätere Nachzügler nehmen an einer Klausur teil. Der Klausurtermin ist der 20.03.2020. Die Uhrzeit steht noch nicht fest. Auch im Sommersemester wird es eine Klausur geben.

Für Studierende des Maschinenbaus ist diese Klausur eine Modulprüfung, welche neben diesem Fach auch die LV „Konventionelle Antriebe“ von Prof. Tröster umfasst.

Für Studierende der Elektrotechnik oder WING-ET ist dies eine Klausur nur über „Antriebe für umweltfreundliche Fahrzeuge“, die aber zeitgleich mit der Klausur der Maschinenbauer stattfindet.

Prüfungen im dritten Versuch, die laut Prüfungsordnung mündlich abgelegt werden müssen, bleiben von dieser Regel unberührt.

Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft