Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Team Technikdidaktik Show image information
Show image information
Show image information
Im Rahmen des Semester-Abschluss-Umtrunks (SAU) der Fachschaft Maschinenbau erhielt Frau Jun.- Prof. Katrin Temmen den Preis der Fachschaft Maschinenbau, in Anerkennung ihrer konstant guten Lehrleistung und  ihr Engagement für Studierende im Rahmen der Veranstaltungen „Grundlagen der Elektrotechnik für Maschinenbau" Show image information
3D Drucker der Erfinderwerkstatt Show image information

Team Technikdidaktik

Photo: Technikdidaktik

Im Rahmen des Semester-Abschluss-Umtrunks (SAU) der Fachschaft Maschinenbau erhielt Frau Jun.- Prof. Katrin Temmen den Preis der Fachschaft Maschinenbau, in Anerkennung ihrer konstant guten Lehrleistung und ihr Engagement für Studierende im Rahmen der Veranstaltungen „Grundlagen der Elektrotechnik für Maschinenbau"

Photo: Technikdidaktik

3D Drucker der Erfinderwerkstatt

Photo: Technikdidaktik

|

Frühlings-Uni 2018 – ereignisreiche MINT-Woche für Schülerinnen geht zu Ende

Die „Frühlings-Uni – Das MINT-Schnupperstudium für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe“ fand in diesem Jahr vom 26.03. bis zum 29.03. an der Universität Paderborn statt. Durch spannende Vorlesungen, Laborexperimente und Workshops konnten die Schülerinnen eine ganze Woche „echte Uni-Luft“ schnuppern und gleichzeitig mehr über die MINT-Fächer, die an der Universität Paderborn angeboten werden, erfahren. Mit 72 Anmeldungen konnte die diesjährige Frühlings-Uni zudem einen neuen Rekord verbuchen.

Startschuss der Woche bildete die Begrüßung der Schülerinnen durch die Präsidentin der Universität Paderborn Frau Prof. Dr. Birgitt Riegraf. In den speziell für die Schülerinnen konzipierten Vorlesungen und Workshops konnten sie gezielt ihre Fähigkeiten ausprobieren und vorhandenes Wissen vertiefen. Darüber hinaus nutzten die teilnehmenden Schülerinnen die Frühlings-Uni, um Gleichgesinnte kennenzulernen und ganz allgemein in den Studienalltag hineinzuschnuppern. „Es ist mir wichtig, mich früh über Möglichkeiten nach dem Abi zu informieren“, erklärte eine Teilnehmerin.

Ein besonderes Highlight der Woche war, neben der Vermittlung von fachlichen Inhalten in den Vorlesungen und Workshops, das Rahmenprogramm. Durch einen Workshop zur Studienorientierung konnten die Schülerinnen explizit auf ihre teilweise neu gewonnen Interessen eingehen und sich im Nachgang auf der MINT-Messe im direkten Kontakt mit Studierenden austauschen und Anwendungsbeispiele kennenlernen. „Die Aussagen am Stand haben uns besonders geholfen, da wir nun vor der Entscheidung stehen unsere Fächer für die Oberstufe zu wählen und somit auch die Leistungskurse“, freute sich eine Gruppe. Bei der Campus-Challenge konnten die Schülerinnen durch das kreative Lösen von Aufgaben punkten. Hier wurden Figuren im 3D-Drucker gedruckt, Fotos gemacht und geklärt, warum das Besteck in der Mensa eigentlich magnetisch ist.

Die Frühlings-Uni wird vom Projekt „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft“ der Universität Paderborn durchgeführt. Unterstützung erfolgt durch den Verein „Paderborn ist Informatik“ sowie im Rahmen des Programms zdi-BSO-MINT von der Regionaldirektion NRW, der Bundesagentur für Arbeit und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

The University for the Information Society