Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann Show image information
Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann Show image information
Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann Show image information

Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann

Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann

Foto: Universität Paderborn, Jörg Ullmann

Python

Python-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Falls noch keine Kenntnisse vorhanden sind oder diese aufgefrischt werden müssen, kann der von uns angebotene Python-Crash-Kurs besucht werden. Die Kurs-Details stehen auf unserer Lehre-Hauptseite. Die Unterlangen sind auf englisch, der Kurs wird aber auf deutsch gehalten.

Link zu den Crash-Kurs-Unterlagen

Hinweis: Der zweite Termin beginnt am Freitag, den 18.10.2019 um Punkt 9:00 Uhr (s.t.) im Poolraum P7.2.02.1. Bitte nicht zu spät erscheinen!
Insbesondere der hier verlinkte Punkt ist relevant, falls man den ersten Termin verpasst hat.

Die Kursunterlagen können auch selbstständig nachgearbeitet werden.

Bonusaufgaben

Die Aufgaben bestehen aus einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil, der als Programmierübung in einem Jupyter-Notebook gelöst werden soll. Der theoretische Teil ist handschriftlich anzufertigen und am Abgabetermin zu Beginn der Vorlesung abzugeben. Die Bearbeitungszeit beträgt im Normalfall zwei Wochen.

Das ausgefüllte Notebook ist per E-Mail am Abgabetermin vor Beginn der Vorlesung als zip-Archiv komprimiert (nur .zip, kein .rar oder ein anderes Format!) entweder an glarner(at)nt.uni-paderborn(dot)de oder an heitkaemper(at)nt.uni-paderborn(dot)de einzusenden. Das Archiv sollte als [Vorname]_[Nachname]_[Name-des-Notebooks-ohne-Endung].zip benannt sein.
Die Programmieraufgabe darf unter folgenden Bedingungen in Kleingruppen zu maximal vier Personen bearbeitet werden:

  • Jeder muss eine eigene Lösung einschicken
  • Eigener Name, Eigene Matrikelnummer und alle Mitarbeitenden müssen in dem Block zu Beginn des Notebooks aufgelistet werden.
  • Jeder muss das Notebook einmal selbst ausgeführt haben.

Falls die Bedingungen nicht eingehalten werden oder sich das abgegebene Archiv nicht öffnen lässt, gibt es für den Programmierteil keine Punkte.

Bonusaufgabe 1

Ausgabe:             12.11.2019
Abgabetermin:  26.11.2019
AufgabenblattNotebook (Vorschau)

 

Bonusaufgabe 2

Ausgabe:             10.12.2019
Abgabetermin:  07.01.2020
AufgabenblattNotebook (Vorschau)
Update 17.12.2019: Fehlerkorrektur im Notebook.
Entweder neu herunterladen oder diff ansehen und ändern.
Update 02.01.2020: Korrektur des Zwischentextes in Teilaufgabe f).

 

Bonusaufgabe 3

Ausgabe:             14.01.2020
Abgabetermin:  28.01.2020
AufgabenblattNotebook (Vorschau)
Update 22.01.2020: Update des Textes in Teilaufgabe b) und c).

 

Präsenzübungen

Übungsaufgaben (Achtung: Nicht alles ausdrucken, da Änderungen geplant)

Lösungen der Übungsaufgaben
Letztes Update der Aufgabensammlungen: 07.01.2020

Übungstermine

15.10.2019:
Die Übung findet ausnahmsweise als Plenarveranstaltung in P6.2.01 statt.

  • 1.3 Erwartungen an "Verarbeitung Statistischer Signale

22.10.2019:
Doppelübung als Plenarveranstaltung; Der erste Teil ab 14:00 findet im Vorlesungsraum P7.2.03 statt.
Der zweite Teil findet in P6.2.01 statt.

29.10.2019:
Die Übungen finden ab jetzt regulär in zwei Gruppen in den Poolräumen
P1.6.12.4 (Jens) und P7.2.02.1 (Thomas) statt.
Bitte gleichmäßig verteilen!

05.11.2019

12.11.2019

19.11.2019

26.11.2019

  • 3.3 Parametrisierung der Verteilung der seltenen Ereignisse
    Poisson_ML.ipynb (Vorschau)
  • 3.4 Best Linear Unbiased Estimator (BLUE) Schätzer

03.12.2019

17.12.2019
Es finden zwei Übungen hintereinander statt. Zur üblichen Vorlesungszeit wird der Vorlesungsraum (P7.2.03) genutzt.
Anschließend findet die zweite Übung im Übungsraum von Thomas (P6.2.01) statt.

  • 4.1 e) – h) (Rest vom 03.12.2019)
  • 3.3 f) (Konjugierte A-Priori-Verteilung)
  • 5.1 Zufallsprozesse in LTI-Systemen
  • 5.2 Random-Walk-Prozess

07.01.2020
Ab jetzt nur noch eine Übungsgruppe:  P6.2.01, Thomas ist Übungsgruppenleiter

  • 5.3 Statistische Modellierung des Mobilfunkkanals
  • 5.4 Markov-Kette (ohne f) )

14.01.2020
Aufgaben (vermutlich):

  • 6.1 Rekursive Glättung
  • 6.2 Entzerrung mittels Wiener Filterung

21.01.2020
Aufgaben (vermutlich):

  • Rest 6.2
  • 7.1 Parametrisierung des Entscheiders
  • ggf Start 7.2 Entscheider bei gestörter Signalübertragung im 2-dimensionalen Raum

28.01.2020
Aufgaben (vermutlich):

  • Rest 7.2
  • 7.3 James Bond (wenn noch Zeit übrig)

 

The University for the Information Society