Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Elektrische Messtechnik

|

18. GMA/ITG Fachtagung

Auf der Fachtagung "Sensoren und Messsysteme" am 10. und 11. Mai in Nürnberg war das Fachgebiet Elektrische Messtechnik gleich mit mehreren Beiträgen vertreten. Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Dissertation im März 2016 war Herr Fabian Bause zu einem Übersichtsvortrag eingeladen worden und referierte zum Thema „Ein ultraschallbasiertes inverses Messverfahren zur Charakterisierung viskoelastischer Materialparameter von Polymeren“ Frau Nadine Feldmann  präsentierte neueste Ergebnisse zu ihrem Forschungsthema: „Vergleich zweier Verfahren der Unsicherheitsabschätzung bei linearisierten inversen Problemen mittels Bayes’scher Inferenz und Pseudoinverse am Beispiel akustischer Transmissionsmessungen“.  In einem weiteren Beitrag zum Thema „Direktgravimetrische Partikelmasse-Sensor zur quasi kontinuierlichen Emissionsmessung“ berichtete Herr Dr. Stefan Ester (Wöhler Messgeräte Kehr Geräte GmbH) über Ergebnisse einer Forschungskooperation des Unternehmens, dem IFK der Universität Stuttgart und dem Fachgebiet EMT (Koautoren: Michael Struschka, Bernd Henning). In einem Posterbeitrag zeigte Herr Manuel Webersen Zwischenergebnisse zu einem von der DFG geförderten Forschungsvorhaben mit dem Titel „Zerstörungsfreie Charakterisierung des hydrothermischen Alterungsverhaltens von Polymeren“.

Die Universität der Informationsgesellschaft