Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Prof. Dr.-Ing. Joachim Böcker Bildinformationen anzeigen

Prof. Dr.-Ing. Joachim Böcker

Herzlich willkommen beim Fachgebiet
Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik

Das Lehrangebot umfasst Vorlesungen, Übungen und Praktika zu den Grundlagen der Leistungselektronik und der Antriebstechnik sowie zur Vertiefung einzelner spezieller Aspekte aus beiden Themenbereichen.

Die Forschungsaktivitäten sind sowohl theoretischer als auch  praktischer Natur und finden zu einem großen Teil in Kooperationen mit Industriepartnern statt.

Die Räumlichkeiten des Fachgebiets befinden sich auf dem Universitäts-Campus an der Warburger Straße. Fachgebietsleitung, Sekretariat sowie die Büroräume der wissenschaftlichen Mitarbeiter befinden sich im Bauteil E, Ebene 4. Die Büroräume der technischen Angestellten sowie die Labor- und Rechnerräume des Fachgebiets befinden sich im Bauteil IW.

News

Sören Hanke und Daniel Weber für herausragende Abschlussarbeiten geehrt: Westfalen Weser Energie verleiht Energy Award 2016 für Spitzenleistungen von Jungakademikern aus der Region

23.11.2016 | (Pressemitteilung Westfalen Weser Energie / Universität Paderborn, LEA) Wissenschaftliche Spitzenleistungen von Nachwuchskräften sollen sich lohnen: Der kommunale Energiedienstleister Westfalen Weser Energie hat am 16.11.16 in Paderborn...

Nachfolge Dr.-Ing. N. Fröhleke gesucht

04.11.2016 | Das Fachgebiet Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik (LEA) sucht zum März 2017 eine(n) akademische(n)(Ober-)Rätin/Rat. Details zur ausgeschriebenen Stelle können der nachfolgende Stellenanzeige entnommen werden: Akademische Rätin /...

2 Promotionen im Fachgeiet LEA

24.10.2016 | Am Freitag, den 21. Oktober 2016 fanden gleich zwei Promotionen im Fachgebiet Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik statt. Zunächst war Herr Dora Krishna mit seinem Thema "Compact Storage Based Resistance Spot Welding Power Supplies"...

Die Universität der Informationsgesellschaft