Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is only available in German

Acoustic Sensor Network

Die Forschergruppe akustische Sensornetze widmet sich einer ganzen Reihe von Fragestellungen, von Unter­suchungen zum Zusammenspiel der Randbedingungen des Kommunikationssystems mit den Anforderungen der akustischen Signalverarbeitung über die Signalextraktion und –verbesserung bis hin zur Klassifikation von akustischen Ereignissen und Szenen. Ein wesentlicher Forschungsgegenstand ist auch die Entwicklung von Methoden der Signalverarbeitung zum Schutz der Privatsphäre, um eine unautorisierte Verwendung der Audiosignale zu verhindern.

Zero Resource Speech Recognition

Im Rahmen unserer Forschungsarbeiten im Bereich "Zero Ressource Speech Recognition" beschäftigen wir uns insbesondere mit dem automatischen Auffinden wiederkehrender Muster in Aufnahmen gesprochener Sprache, wie z. B. Worten, Silben, Phonemen, ohne jegliches Vorwissen. Schwerpunkt ist das unüberwachte Lernen der Struktur gesprochener Sprache. Ein weiteres Beispiel ist die Detektion von akustischen Ereignissen wie z. B. Klopfen, Lachen, Klatschen, ohne vorherigen Wissen über deren Struktur zu haben.

Acoustic Event Detection

Sounds are an integral part of our environment. Be it a household or a working place, a restaurant or a busy street, a playground or a tram, sound events like 'footsteps', 'dog bark', 'cough', etc. carry immense information. Identifying these distinct events and their corresponding environment can therefore be sometimes very essential for different applications like audio surveillance. Though, the field of Automatic Event Detection (AED) is still in its infancy, numerous efforts are being made in the direction of detecting sound events and classifying the environments they are observed in. This research group focuses on developing techniques for robust and efficient detection of acoustic events from overlapping, real-life sound signals. 

The University for the Information Society